Mal wieder was vom schlafenden Weidenzaun

Der lebende Weidenzaun im zweiten Winter

Der Weidenzaun ist mal wieder im Winterschlaf. Leider gibt es dieses Jahr keine schönen Schneefotos. An dem einen Tag, an dem wir Schnee hatten, war ich mit den Kindern im Schnee unterwegs. Und von dem „Jahrhundertwinter“, den wir ja im Süden der Republik hatten, hat man hier im Norden ja nicht viel mitbekommen.

Anzeige

Milbenbekämpfung in der Bienenkiste mit Oxalsäure

Die Bienenkiste bei der Oxalsäurebehandlung im Winter

Vor der Oxalsäurebehandlung hatte ich ja ehrlich gesagt etwas Respekt. Man muss auf die Temperatur achten bei der Verarbeitung und die Säure möglichst gleichmäßig verteilen. Ich muss aber sagen, die Ängste, die ich hatte, waren doch ungerechtfertigt. Es ging am Ende leichter als gedacht.

Von Wespen und Bienen

Eine Wespe im Anflug an die Bienenkiste

Leider haben auch unsere Bienen eine ganze Bienenkiste voll mit Süßspeisen. Und wecken damit Begehrlichkeiten bei den Wespen.

Der Weidenzaun braucht Pflege

Da ich mich in diesem Jahr nur sporadisch um die Pflege, beziehungsweise den Schnitt, des Weidenzaunes gekümmert habe, wurde es jetzt mal so langsam Zeit, die Heckenschere auszupacken.

Zufüttern in der Bienenkiste

Um die Bienen für den Winter fit zu machen, brauchen sie ausreichend Futter. Wie wiegt man denn die Bienenkiste am Besten? Wie füttert man? Wie schützt man vor dem Ertrinken?

Varroakontrolle mit der Puderzuckermethode in der Bienenkiste

Da wir einen sehr heißen Sommer hatten, kam eine Behandlung mit Ameisensäure vor Anfang August nicht in Betracht. Also habe ich erst Mitte August die erste Kontrolle gemacht und dann Anfang September erneut.

Das erste Mal wird die Bienenkiste geöffnet

Bienenkiste geöffnet

Heute habe ich dann zum ersten Mal meine Bienenkiste geöffnet. Ich war ganz schön nervös. Unsere große Tochter war auch mit dabei. Sie wollte endlich mal Ihre Imkerjacke anziehen.

Continue reading

Die Bienen ziehen in die Bienenkiste ein

Einzug der Bienen

Nachdem ich in meinem letzten Artikel über die Erstellung der Bienenkiste berichtet habe, kommt nun der nächste Schritt: Die Bienen ziehen ein!

Bewässerung des Weidenzauns

Der Tropfauslass

Ich war es leid, den Weidenzaun immer von Hand zu bewässern. Gut, derzeit ist das Wetter nicht so prall. Aber irgendwann wird es vielleicht mal nötig sein, den Garten zu wässern. Und somit kommen wir zu meinem Projekt, der automatischen Bewässerung.

Continue reading

Das nächste Projekt: Bienenhaltung in der Bienenkiste

Bienen haben mich eigentlich schon immer interessiert. Als wir als Jungen durch die Wälder zogen sind wir auf einen Bienenstand im Wald gestoßen. Mit der Zeit lernten wir dort den Imker kennen, der uns ein paar Dinge über Bienen erklärte. Diese Erfahrung habe ich über die Jahre mitgetragen. Erst kam das Studium, da war weder Geld noch Zeit. Dann der ersten Job. Aber Bienen in einer Mietwohnung? Nun Familie und das eigene Haus. Platz haben wir nun im Garten. Aber Zeit? Und Geld?